Aktivitäten Wien: Freizeit in der Stadt erleben

Du lebst in Wien oder möchtest diese Weltmetropole schon bald besuchen? Auf dieser Webseite geben wir dir viele Tipps, wie du deine Freizeit aktiv in der Stadt gestalten kannst. Das Projekt Gürtelfrische West war bereits ein gelungener Zug der Stadtregierung. Wer wünscht sich nicht einen Pool mitten in der City? Dieser ist zwar bereits Geschichte, erleben kann man in Wien nach wie vor einiges.

Aktivitäten Wien

Der Wiener Eistraum am Rathausplatz

Jährlich, bis auf wenige Ausnahmen wird direkt am Rathausplatz ein Outdoor-Eislaufplatz errichtet, der große und kleine Eisläuferinnen anspricht. Wer denkt, es handelt sich um einen langweiligen Platz, täuscht sich gewaltig. Der komplette Park verwandelt sich in ein Winterwonderland mit funkelenden Lichtern. Aus den Lautsprechern tönt Musik, damit das Eislaufen garantiert Spaß macht. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann sich diese vor Ort ausleihen. Gastrostände sorgen für das leibliche Wohl.

Sportliche Aktivitäten auf der Donauinsel

In der warmen Jahreszeit lohnt sich stets ein Ausflug auf die Donauinsel. Ob mit dem Fahrrad oder in Jogging-Montur. Dort kann man sich auf vielen Kilometer austoben. An heißen Tagen sorgt die neue Donau für Abkühlung. Auch an der alten Donau ist einiges los. Wer weniger Action mag, findet an dieser, romantische kleine Buchten. Auch besteht die Möglichkeit zum Windsurfen und man kann sich Boote ausleihen. Zur alten und neuen Donau ist es von der Innenstadt nur ein Katzensprung. Die U1 und die U6, wie auch S- und Straßenbahnen bringen dich ans Ziel. Tipp: Wer die Innenstadt nicht wirklich verlassen will, kann sich auch auf dem Donaukanal austoben. Dieser ist ideal zum Radfahren, Spazierengehen und Joggen.

Wandern auf den Wiener Bergen

Am Rande von Wien befinden sich einige Berge. Unteranderem der Wilhelminenberg, der Kahlenberg und der Cobenzl. All diese Berge laden zum Wandern und Walken ein. Wer nur den Abstieg wagen möchte, nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, die einem auf die Spitze der Hausberge befördern. Einmal oben, muss man nicht zwangsläufig abwärts wandern. Im 19. Bezirk befindet sich mitten am Berg etwa das Krapfenwaldbad, welches mit einer imposanten Aussicht aufwartet. Wer den heißen Temperaturen im Sommer entkommen möchte, sollte dort eine Runde im Wasser drehen.

Wandern im Lainzer Tiergarten

Wanderfreunde und jene, die gerne Wildtiere beobachten, sollten den Lainzer Tiergarten besuchen. Dieser erstreckt sich auf 20 Kilometer und auf bis zu 700 Höhenmeter. Vorab empfehlen wir einen Blick auf die Karte zu werfen, weil es einiges in der Gegend zu entdecken gibt. Auch wird ein einzigartiger Ausblick über Wien geboten. Es muss nicht immer der Kahlenberg sein.

Sport ala Sissi: Stundenlange Spaziergänge

Ein Hobby der ehemaligen Kaiserin war Spaziergehen. Man sagt ihr nach, dass sich diese über mehrere Stunden pro Tag erstreckten. Warum auch nicht? Lange, ausgiebige Spaziergänge helfen dabei, dass die Kalorien purzeln, ferner kannst du dabei die Stadt eindecken. Wie wäre es mit einem Spaziergang von der Innenstadt bis zur Mariahilferstraße oder retour? Auch eine Runde im Schlosspark Schönbrunn bringt deinen Puls in Schwung.

Langlaufen und Rodeln in Wien

Leider verwandelt sich Wien nur selten in ein richtiges Winterwonderland. Wer Wien schneebedeckt erlebt, bekommt einige Gelegenheiten geboten. Die vielen Hügeln und Berge eignen sich zum Rodeln. Auch die eine oder andere Langlaufloipe ist vorhanden. So etwa im Wienerberg Areal. Bedauerlich kommt man in den Wintersportgenuss nur ein paar Tage im Jahr, wenn überhaupt. Wer während seines Wien-Trips nicht auf Skifahren im Winter verzichten will, sollte sich am Semmering umsehen. Der Kurort ist gerade eine Stunde von Wien entfernt, die Chance auf Schnee ist dort um einiges höher. Unser Vorschlag für alle Fans Schneefans. Wagt euch nach Salzburg oder Tirol, dort erlebt ihr euer weißes Wunder.

E-Scooter- und Radverleih in Wien

Wer kennt sie nicht, die Elektroroller, über die man regelmäßig auf den Gehwegen stolpert, weil es immer wieder Menschen schaffen, diese nicht ordnungsgemäß abzustellen. Wenngleich man sich über diese ärgert, machen diese doch Spaß. Möchtest du dir solch einen ausborgen, benötigst du die jeweilige App. Achtung: In Wien ist es verboten mit E-Scooter am Gehsteig zu fahren. Du musst die Radwege oder Straßen nutzen. Außerdem darf der Roller nur von einer Person benutzt werden. Ansonsten ist mit Strafen zu rechnen.

Möchtest du dir ein Rad ausleihen, findest du direkt am Hauptbahnhof Wien Hilfe. Dort befindet sich ein großes Verleihzentrum. Aber auch auf der Donauinsel und an diversen anderen Standorten wirst du fündig. Ferner kann man sich Citybikes bei bestimmten Stationen ausborgen.

Große Sportveranstaltungen in Wien

Selbstverständlich tagen in Wien auch diverse Sportveranstaltungen. Der Vienna City Marathon gehört sicher zu den Events, die am populärsten sind, gefolgt vom Frauenlauf, bei dem nur Frauen teilnehmen. Ab und an wird in der City auch Beachvolleyball gespielt. Der Vienna Night Run oder die Fahrrad-Events sollte man auch nicht unerwähnt lassen. Je nach Saison und Veranstalter wird einiges geboten. Kommst du nach Wien, solltest du dich vorab erkundigen, welche Veranstaltungen tagen. In den letzten Jahren gab es außerdem einen Ghostrun im Prater zu Halloween, wo es möglich ist, kostümiert mit anderen Geistern und Vampiren zu laufen.

Die Praterhauptallee genießen

Die meisten denken beim Prater an den Vergnügungspark. Doch dieser hat weit mehr zu bieten. Allen voran die Praterhauptallee. Einige Kilometer lang lässt es sich gemütlich joggen oder walken. Auch bei Pferd darf man dort unterwegs sein. Falls du dein Ross wieder einmal ausführen möchtest, ist die Allee ideal für dein Vorhaben. Einige Bestallungen findest du ebenso in dieser Region.

Fazit

Wien hat einiges zu bieten. Ob in der kühlen oder heißen Jahreszeit, für alle Sportfans gibt es etwas in der Stadt zu erleben. Das öffentliche Verkehrsmittelnetz ist gut ausgebaut, sodass du schnell von A nach B gelangst. Und falls nicht, dann schnappst du dir ein Citybike und kommst ebenso ans Ziel.